Organisation

Das „forum“ ist bundesweit und auch in Göttingen eines der wenigen vollständig selbstverwalteten Wohnheime. Die Verwaltung des Hauses durch die Bewohner*innen wird durch monatliche Treffen, Hausversammlungen, organisiert. Zusätzlich gibt es eine jährliche Mitgliederversammlung – Hifako – mit derzeitigen und ehemaligen Bewohner*innen.

Die Selbstverwaltung basiert auf dem Engagement jedes Einzelnen, so dass jede/r für einen Aufgabenbereich zuständig ist. Die wichtigsten Aufgabenbereiche fallen dem Vorstand und dem Senat zu, wie die Verwaltung der Kasse und die Vergabe freier Zimmer.